20120127

blurry-fuzzy-cloudy.

  Diese graue Winterstimmung beeinflusst mich einfach viel zu sehr! Dadurch kommt dann auch dieser "blurry-fuzzy-cloudy" Stil zustande.tut mir Leid!

"THEN THEY TOOK YOU AWAY.
STOLE YOU OUT OF MY LIFE.
YOU JUST NEED TO REMEMBER."

Blogvorstellung gefällig? Diese Dame hier macht eine.

20120121

I was praying that you and me might end up together .




"Missplaced trust and old friends
never counting regrets by the grace of god.
I do not rest at all.
New England, there´s the leave change,
the last excuse that I claim.
I was a boy who loved a woman like a little girl.
And still I can't let you be.
Most nights I hardly sleep.
Don´t seek what you don´t need for me."


20120119

something in the way.



"Underneath the bridge tarp has sprung a leak
and the animals I've trapped have all become my pets
an I'm living off of grass and the drippings from the ceiling
it's okay to eat fish cause they don't have any feelings."

20120116

Sometimes, love is not enough.

I really wanna know what you think about me.
I wish I could take a look in your heart,
just to see what I really mean to you.
Sometimes you let me fall down, Hard.
Sometimes you're exactly what I need.
And sometimes I support the mistakes you make.
I want you to live the life you want,
that's why I don't judge or say anything.
I want you to be happy.
I don't think you have ever read my eyes.
I don't think we will ever understand each other.
But maybe that's the point.
Maybe that's the key to the door,
where all our secrets are hide.
And one day someone will found the key,
and throw it away.
But until that day, we will always be together.
via weheartit.

20120114

Happiness hit her like a train on a track.

Am Anfang der Woche hatte ich mir fest vorgenommen jeden Tag ein Foto meines Lebens zu machen.
Sozusagen eine Art 'Fototagebuch'.
Da ich aber leider immer spät daheim war und so das Licht für das Fotografieren immer total schlecht war, muss man sich Wohl oder Übel mit dem Entstandenen anfreunden.
Ich glaube ich wiederhole die ganze Aktion mal wieder, wenn's draußen nicht mehr so schnell dunkel wird.
Da es echt Spaß gemacht hat. - Probiert's mal aus! ♥

i still remember.

Das ist so absolut süß von euch.
Riesen großen Dank an SUN-HAT und an Sophia Scandalous für euren Blogaward.
Ebenso: Danke, dass ihr meinen Blog verfolgt.
Ihr 15 Sweetheart's. ♥



20120112

ohwellwhatevernevermind.

"If you guys believe in Heaven and God, you also know that is the last place where Kurt is at."



20120105

He's a genius, he's a poet.♥






Diese Stimme! Ich weiß, alle denken "was für ein Drogenopfer" .
Aber warum müssen nur alle guten Musiker so kaputt sein?

Das Bild ist vorige Woche mit einer guten Freundin entstanden.
Ich finde es erinnert eher an Spätherbst als an Winter.

20120102

"'cause when you have more than you think , you need more space."



"Doch Sie haben Unrecht, wenn Sie denken die Freude im Leben würde hauptsächlich aus menschlichen Beziehungen erwachsen. Gott hat sie überall um uns angelegt. Sie steckt überall drin, in allen Dingen, die wir fähig sind zu erfahren. Die Menschen müssen nur ihre Sichtweise auf die Dinge ändern."


Es geht um die Freiheit und um Gott,der uns diese Freiheit geschenkt hat.
Von dieser kranken Gesellschaft, die immer mehr nach Geld, Macht und Ansehen strebt und vorallem von Zwischenmenschlichkeit - von Liebe, Freundschaft, Wut , Vergeben.
Aber vorallem handelt er von Freiheit, von Neugier, von dem Gefühl, dass da doch Irgendwo irgendwer für Einen da ist - selbst wenn dies nur man selbst ist.
Er zeigt wie zerissen man über das alles nachdenken kann - wie schwer es ist sich selbst zu finden.
Wie glücklich man sein kann. Aber ganz besonders wie sich alles ändern kann, wenn man sich für einen Weg entscheidet, der nicht von anderen für Einen vorbereitet wird sondern auf dem man selbst kämpft.
Ein Weg den man geht und auf dem man hofft, lacht, weint, nachdenkt, lebt, neue Erfahrungen macht, die Freude spürt.
Ein Weg den man bis zum Ende geht.

"Wenn wir zugeben, dass das menschliche Leben vom Verstand gelenkt werden kann, zerstören wir die Möglichkeit zu leben."

Das alles lässt einen Nachdenken - über die Dinge im Leben, die wirklich wichtig sind.
Nichts materielles hat mehr Sinn, sondern nur der Moment im Hier und Jetzt.
Es ist der schönste, bewegendste und ergreifendste Film, den ich eh gesehen habe.
Dieser Film ist viel mehr als einfach nur ein Film. Man kann ihn nicht mit Worten beschreiben.
Man muss ihn einfach nur selbst gesehen haben!

"Das, was vor uns liegt, kann gestaltet werden. Es ist nicht unser unabänderliches Schicksal."



"Wenn du vergibst, dann liebst du. Und wenn du liebst, scheint das Licht Gottes auf dich."